SPÖ Frauen Niederösterreich

  • Facebook icon

Frauen machen Geschichte

Das Seminar zum "Frauen machen Geschichte" wurde von der Journalistin und Autorin Dr. Susanne Feigl geleitet. Der Bezirk Melk war durch die Vorsitzende der Jungen Generation Melk Cigdem Ciftci vertreten. „Es war sehr spannend, Zahlen, Daten und Fakten aus der Frauenpolitik von 1848 bis zur Gegenwart zu erfahren. Einige Ungleichheiten zwischen den Geschlechtern, die damals herrschten, gehören heute der Vergangenheit an. Dennoch finden sich auch in unserer Zeit weiterhin Differenzen, die hauptsächlich das Berufsleben von Frauen betrifft.“, so Ciftci.

Für ein abendliches Kamingespräch war Klubobmann und Bgm. Alfredo Rosenmaier zu Gast. Im Zuge des Gesprächs äußerte sich Rosenmaier auch zur Frauenpolitik. „Ich finde diese historische Sensibilisierung ausgesprochen wichtig, Die Entwicklung von Strategien und die Umsetzung der Interessen von Frauen muss noch stärker gefördert werden.“, so Rosenmaier.