SPÖ Frauen Niederösterreich

  • Facebook icon

SP-Frauennetwork vom 25.11.2013

 

  logo header 25.11.2013  




header
spacer_20
spacer_20

Heinisch-Hosek zum heutigen Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen

"Jede fünfte Frau wird einmal in ihrem Leben Opfer von Gewalt, das ist alarmierend", sagte Frauenministerin Gabriele Heinisch-Hosek anlässlich des heutigen Internationalen Tags gegen Gewalt an Frauen, der den Start der Aktion "16 Tage gegen Gewalt" darstellt. Jedes Jahr machen in diesem Aktionszeitraum unzählige Organisationen auf das Thema Gewalt an Frauen aufmerksam.

Foto: Regina Aigner/BKA

spacer_20
spacer_20
footer
SHARE: share_twitter share_facebook WEITERLESEN



header
spacer_20
spacer_20

Heinisch-Hosek/Mautz zu Gewaltschutz: Wir wollen Frauen stärken

Österreichweite Aktionen der SPÖ-Frauen im Rahmen der 16 Tage gegen Gewalt

"Viele Frauen sind von Gewalt in ihrem nahem Umfeld betroffen. Wir wollen Frauen stärken und ihnen zeigen, dass es einen Ausweg gibt", sagte am Freitag Frauenministerin und SPÖ-Bundesfrauenvorsitzende Gabriele Heinisch-Hosek im Vorfeld der "16 Tage gegen Gewalt". Unter dem Motto "Ich bin sicher!" machen die SPÖ-Frauen mit österreichweiten Straßenaktionen auf die Gewaltschutzeinrichtungen in Österreich aufmerksam. "Mit der Aktion 'Ich bin sicher' wollen wir möglichst viele Frauen erreichen und direkt ansprechen", betonte SPÖ-Bundesfrauengeschäftsführerin Andrea Mautz.

Materialien der SPÖ-Frauen zum Download wie Visitenkarten, Statistiken, Facebook-Titelbild, Homepage-Banner, Infokarten in mehreren Sprachen findest du hier.

spacer_20
spacer_20
footer
SHARE: share_twitter share_facebook WEITERLESEN



header
spacer_20
spacer_20

Grossmann: Dringlichkeit des Nationalen Aktionsplans gegen Gewalt

SPÖ-Abgeordnete und Landesfrauenvorsitzende der Steiermark, Elisabeth Grossmann, macht im Rahmen der 16 Tage gegen Gewalt darauf aufmerksam, wie dringlich ein Nationaler Aktionsplan gegen Gewalt ist. "Eine aktuelle Studie unterstreicht auch, wie wichtig forensische Ambulanzen und 'fliegende' Teams sind, die Gewaltopfer untersuchen, die Absicherung und der Ausbau der Gewaltschutzzentren und Gewalt- und Suchpräventionsprogramme seien. Denn ein Großteil der Gewaltakte geschieht unter Alkoholeinfluss", sagte Grossmann am Montag gegenüber dem SPÖ-Pressedienst.

spacer_20
spacer_20
footer
SHARE: share_twitter share_facebook WEITERLESEN



header
spacer_20
spacer_20

Bayr: Status von Frauen verbessern und Frauenrechte stärken

Gewalt ist eine Schande für die Gesellschaft

"Gewalt gegen Frauen ist und bleibt eine Schande für die Gesellschaft", stellt Petra Bayr, Bereichssprecherin für globale Entwicklung der SPÖ, anlässlich des Internationalen Tages gegen Gewalt an Frauen am 25. November fest. Laut Angaben der Vereinten Nationen erleiden weltweit bis zu 70 Prozent aller Frauen eine oder mehrere Formen von Gewalt, "eine unfassbare Zahl", kommentiert Bayr.

spacer_20
spacer_20
footer
SHARE: share_twitter share_facebook WEITERLESEN



header
spacer_20
spacer_20

Binder-Maier/ Mitterlehner/Gamsjäger: Keine Toleranz bei Gewalt gegen Frauen!

Jede fünfte Frau in Niederösterreich ist Opfer von Gewalt in der Familie - Infoaktion in St. Pölten

Die SPÖ Frauen NÖ führen auch heuer viele Aktionen durch, um bei den 16 Tagen gegen Gewalt an Frauen von 25. November bis 10. Dezember darauf hinzuweisen, dass Gewalt gegen Frauen ein gravierendes Problem ist und nicht toleriert werden darf. Jede fünfte Frau war, wird oder ist schon einmal in ihrem Leben von Gewalt betroffen gewesen.

spacer_20
spacer_20
footer
SHARE: share_twitter share_facebook WEITERLESEN



facebook_button



  icon_footer  

 

Sozialdemokratische Partei Österreichs - Bundesfrauen
1010 Wien, Löwelstraße 18 | Telefon: +43/1/53 427-270 od. 272, e-mail: frauen@spoe.at