SPÖ Frauen Niederösterreich

  • Facebook icon

Gabriele Heinisch-Hosek

Heinisch-Hosek
Gabriele
Funktion: 
Abgeordnete zum Nationalrat, Bundesfrauenvorsitzende
Telefon: 
+43 (0)1 53120-0

Ort

Minoritenplatz 5
1014
Wien

Persönliches:

Geboren am 16. Dezember 1961 in Guntramsdorf
Lehrerin
Verheiratet

 

Ausbildung:

1968 bis 1972 Volksschule in Guntramsdorf
1972 bis 1976 Hauptschule in Guntramsdorf
1976 bis 1980 Oberstufenrealgymnasium (Matura)
1980 bis 1983 Pädagogische Akademie in Baden
1992 Lehramtsprüfung für Hauptschulen (Deutsch und Bildnerische Erziehung), Lehramtsprüfung für Sonderschulen für Schwerhörige und Gehörlose

 

politischer Werdegang:

  • 1990 bis 1995: Mitglied des Gemeinderats in Guntramsdorf
  • 1995 bis 2008: Geschäftsführende Gemeinderätin in Guntramsdorf
  • 1999 bis 2008: Abgeordnete zum Nationalrat für die Bezirke Mödling und Wien-Umgebung
  • 2001 bis 2004: Kinder- und Jugendsprecherin der sozialdemokratischen Parlamentsfraktion
  • 2001 bis 2009: Bezirksfrauenvorsitzende der SPÖ-Mödling
  • 2004 bis April 2008: Frauensprecherin der sozialdemokratischen Parlamentsfraktion und Vorsitzende des parlamentarischen Gleichbehandlungsausschusses
  • April 2008 bis Dezember 2008: Landesrätin für Gesundheit, Soziales und Jugendwohlfahrt in Niederösterreich
  • Dezember 2008 bis Dezember 2013: Bundesministerin für Frauen und Öffentlichen Dienst
  • Seit Juni 2009: Bundesvorsitzende der SPÖ-Frauen
  • 16. Dezember 2013 bis 28.2.2014: Bundesministerin für Unterricht, Kunst und Kultur
  • 1.3.2014 bis 18.05.2016: Bundesministerin für Bildung und Frauen
  • ab 2016: Abgeordnete zum Nationalrat